Dein Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht angezeigt.

Finde Deinen Coach

Glück & Zufriedenheit

Intrinsische Motivation – Tipps für den Alltag

October 28, 2022

author-profile
hellolife
4 Minuten Lesezeit
blogs

Die Psychologie definiert Motivation als Summe aller bewussten und unbewussten Beweggründe für das, was ein Mensch erreichen oder auch vermeiden möchte. Diese Beweggründe sind quasi energiespendende Antriebskräfte, die wir Menschen aus inneren (intrinsischen) und äußeren (extrinsischen) Quellen beziehen.

Dieser Artikel schenkt alle Aufmerksamkeit der intrinsischen Motivation, da ihr Vorhandensein zu einem höheren Maß an Freude und Zufriedenheit beiträgt. Sind wir intrinsisch motiviert, gehen uns Dinge leichter von der Hand. Intrinsische Motivation gibt uns maßgeblich Kraft, unsere Aufgaben zu bewältigen und unsere Ziele zu erreichen. Wir verraten dir, wie du deine intrinsische Motivation steigern kannst und dadurch leichter deine Aufgaben meisterst.

 

Was ist intrinsische Motivation?

Intrinsische Motivation ist der innere Antrieb Dinge zu tun – ein Antrieb, der in dir steckt und dich aus deinem eigenen Bestreben heraus handeln lässt. Intrinsisch motivierte Menschen tun etwas, weil sie es tun möchten, weil es ihnen Spaß macht, weil sie einen Sinn darin erkennen, weil es ihnen ein gutes Gefühl gibt und weil sie dabei weder unter- noch überfordert sind. Sie tun Dinge also nicht, weil siedafür belohnt werden oder befürchten, dafür bestraft zu werden, wenn sie etwas nicht tun. Äußere Umstände können ein gewisses Maß an Einfluss auf die intrinsische Motivation eines Menschen haben, abhängig von ihnen ist sie jedoch nicht.

Was aber, wenn dein innerer Antrieb zu schlafen scheint? Wenn es Dir nicht leicht fällt, von allein die Initiative zu ergreifen, zur Tat zu schreiten. Wir zeigen dir, wie Du gerade in solchen Momenten deinen Antrieb erhöhen kannst.

 

Tipps für mehr intrinsische Motivation
 

Fühl in dich hinein und finde heraus, woran du Freude hast.
Wenn du etwas tust, weil es dir ein gutes Gefühl gibt und du Spaß daran hast, bist du wahrscheinlich intrinsisch motiviert. Da man sich die Aufgaben nicht immer aussuchen kann ist der Ratschlag „tu was dir Spaß macht“ oft nicht realistisch. Aber was Du immer überlegen kannst: „Welche kleinen Veränderungen würden mir die Freude bei meinen Pflichten erhöhen.?“

Setze dir realistische Ziele.
Eine positive Grundeinstellung und Erwartungshaltung helfen dir dabei, Deinen inneren Antrieb zu mobilisieren. Du musst also selbst daran glauben, dass deine Bemühungen Früchte tragen werden. Deshalb ist es wichtig, sich Ziele zu setzen, die realistisch sind. Ein bisschen herausfordernd dürfen sie natürlich trotzdem sein – das macht dich umso stolzer, über die Ziellinie zu laufen. Deine Ziele sollten auch spezifisch oder konkret genug sein, so dass du feststellen kannst, ob oder wann du sie erreicht hast.

Finde einen Weg, der zu dir passt.
Jeder hat seine eigenen Vorstellungen, seine eigene Herangehensweise und seine eigene Art zu arbeiten. Die deine muss nicht identisch mit der eines Freundes oder Kollegen sein. Finde heraus, welcher Weg zu dir passt. Wenn du merkst, dass sich etwas nicht richtig anfühlt oder nicht funktioniert, dann ändere es. Selbst kleine Anpassungen können einen spürbaren Unterschied machen, der Deinen Eigenantrieb erhöht.

Tue Dir selbst etwas Gutes.
Nimm dir Zeit für Dinge, die du gerne tust, die dir Freude und damit auch Energie schenken. Dinge, die nichts mit dem tun haben, woran Du gerade arbeitest. Das könnte zum Beispiel ein spontaner Kinobesuch sein oder ein etwas frühererFeierabend. Wichtig ist, dass du dich regelmässg für deinen Fortschritt belohnst. Intrinsischer Antrieb lässt sich auch durch positive Verknüpfungen fördern: du hast gut gearbeitet und ein Zwischenziel erreicht? Fantastisch. Feiere das ein wenig und tu dir selbst etwas Gutes.

Bleibe positiv.
Positivität ist extrem wichtig, wenn es darum geht, Motivation – egal ob intrinsisch oder extrinsisch – zu fördern. Umgekehrt verringern Zweifel oder negative Gedanken deine Chancen, deine Motivation aufrecht zu erhalten und eine Aufgabe erfolgreich abzuschließen. Arbeite deshalb daran, positiv zu denken und dich selbst zu erinnern, dass du dein Ziel erreichen wirst, selbst wenn es vieler kleiner Schritte bedarf. Auch damit steigerst du deine intrinsische Motivation.

 

Was, wenn der innere Antrieb einfach nicht erwachen will?

Wenn du das Gefühl hast, in einer Phase der Demotivation festzustecken, probiere eine der folgenden Ideen aus:

  1. Geh an die frische Luft, genieße die Natur oder mach einen Spaziergang durch dein Lieblingsviertel oder eines, das Du nicht gut kennst.
  2. Tanz zu deiner Lieblingsmusik durch’s Zimmer.
  3. Zieh Deine Laufschuhe an und lass das Joggen deinen Kopf frei räumen.
  4. Mach etwas Sinnvolles für andere Menschen. Schon vermeintliche Kleinigkeiten sorgen für Freude bei demjenigen, dem du geholfen hast. Du wirst sehen, dass diese Freude ansteckend ist.
  5. Schreibe dir positive Affirmationen auf und lies sie dir jeden Tag laut vor.
  6. Koch eines deiner Lieblingsgerichte und verspeise es mit den dir liebsten Menschen.

Hast Du weitere Ideen oder Tipps, mit denen du gute Erfahrungen gemacht hast? Was motiviert Dich? Wir freuen uns über deine Kommentare.

 

Hilfe durch Motivationscoaching

Ein Life Coach kann dich dabei unterstützen, dein Motivationsniveau zu verbessern und mit dir an Verhaltensweisen arbeiten, mit denen du dir zukünftig selbst aus einem Motivationstief heraushelfen kannst. Mit professioneller Hilfe fällt es dir möglicherweise leichter, an nachhaltigen Veränderungen zu arbeiten, die dich im Alltag dauerhaft motivieren und dein Leben wieder mit mehr Freude und Eigenantrieb bereichern. In unserem Coach Verzeichnis findest du den richtigen Life Coach für dich.

Kommentieren

bg-motif
character

Weitere Artikel

blogs

Glück & Zufriedenheit

77 Inspirationen für persönliche Ziele: Die besten Zitate und Sprüche

Ziele sind Orientierungspunkte in unserem Leben und motivieren uns, unseren Weg zu gehen. Hier findest du Zitate und Sprüche als Inspiration und Erinnerung daran, warum es sich lohnt, Ziele zu definieren und Wege zu erkunden, um sie zu erreichen.

author-profile
hellolife
15 Minuten Lesezeit
Read Article
blogs

Life Coaching

Warum Life Coaching so beliebt geworden ist und was es damit auf sich hat

Was die Tätigkeit eines Life Coaches ausmacht, für wen Life Coaching in Frage kommt, welche Coaching Spezialisierungen es gibt und worauf du bei der Wahl deines Life Coaches achten solltest, erfährst du hier.

author-profile
hellolife
18 Minuten Lesezeit
Read Article
blogs

Glück & Zufriedenheit

Gentest für Treue – Fiktion oder bald schon Realität?

Die Fähigkeit Treue per Gentest festzustellen, klingt wie Science Fiction. Wissenschaftler haben bei einer monogamen Mäuseart ein Gen ausfindig gemacht, das anders aufgebaut ist, als bei polygamen Mäusen. Gibt es bald einen Treuetest für Menschen?

author-profile
Tanja Wolf
6 Minuten Lesezeit
Read Article
blogs

Glück & Zufriedenheit

Love Bombing und andere toxische Manipulationen

Bist du in der Lage mit einfachen Worten zu erklären, was es mit Love Bombing, Breadcrumbing, Future Faking, Gaslighting, Ghosting, Benching und Stashing auf sich hat? Tja, vielleicht noch nicht, aber nach dem Lesen dieses Artikels wirst du es können.

author-profile
Tanja Wolf
9 Minuten Lesezeit
Read Article

Deinen perfekten Coach zu finden ist einfach

bg-motif

Diese Website verwendet nur Cookies, die für die Nutzung der Website notwendig sind. Sie ermöglichen beispielsweise die Seitennavigation. Um die Reichweite unserer Inhalte zu ermitteln, führen wir auch eine Reichweitenanalyse mit dem Webanalysedienst Matomo durch. Wir arbeiten nur mit gekürzten IP-Adressen, die einen direkten Personenbezug ausschließen. In unserer Datenschutzerklärung kannst Du der Reichweitenanalyse widersprechen und weitere Informationen finden.