Dein Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht angezeigt.

Finde Deinen Coach

Glück & Zufriedenheit

Love Bombing und andere toxische Manipulationen

October 19, 2022

author-profile
Tanja Wolf
9 Minuten Lesezeit
blogs

 

„Nachdem neue Bekanntschaften und Sex dank Tinder & Co. so leicht zu haben sind, ist Liebe schwer zu finden“

 

Hast du nicht auch manchmal das Gefühl? Und auf einmal gibt es an der Dating- und Beziehungsfront eine ganze Armada an nicht unbedingt wünschenswerten Verhaltensweisen, die es einem nicht gerade leichter machen, den oder die Richtige/en zu finden.
Bei der Vielzahl an neumodischen Begrifflichkeiten rund um Dating und Beziehung braucht man heutzutage erst einmal einen Durchblicker Lehrgang, um zu verstehen, was mit all den gefühlt neuartigen Verhaltensweisen gemeint ist. Wie heißt es so schön?: „Augen auf beim Eierlauf.“ (zwinker)

Folgende 7 Dating- und Beziehungsbegriffe wirst Du in den nächsten Minuten kennenlernen:

1. Was ist Ghosting?
2. Was ist Love Bombing?
3. Was ist Breadcrumbing?
4. Was ist Future Faking?
5. Was ist Gaslighting?
6. Was ist Benching?
7. Was ist Stashing?

 

 

Ghosting

Fangen wir mit dem vielleicht noch am ehesten geläufigen Begriff an. Spätestens seitdem es Onlinedating gibt, ist so langsam jedem von uns der Ausdruck Ghosting bekannt. Oder es ist dir schon passiert oder du hast zumindest schonmal davon gehört, weil du jemanden kennst, der es erlebt hat.

Damit gemeint ist, wenn jemand plötzlich abtaucht, wie ein Geist. Egal, ob man gerade noch mit ihm oder ihr geschrieben hat oder eventuell sogar bereits intim war. Die Person antwortet plötzlich einfach nicht mehr. Verschwindet ohne eine Erklärung. Ein Match wird kommentarlos aufgelöst. Du wirst ignoriert. Oder aber du merkst, dass du blockiert wurdest - ohne Vorwarnung oder Grund. Autsch, das tut weh. 

Oder du realisierst das Ganze erst nach ein paar Tagen oder Wochen, in denen du zuerst dachtest, die andere Person sei zu beschäftigt, sich zu melden, oder ist vielleicht krank. Eventuell ist ja auch das Handy kaputt gegangen oder gestohlen worden. Dein Gedankenkarussell gibt Vollgas im Spekulieren, Vermuten, Annahmen treffen und Entschuldigungen oder plausible Erklärungen finden. Bis es dir klar wird: Die Person hat sozusagen einen französischen Abgang gemacht und hat dich geghostet.

Wenn jemand entscheidet, so ehrlos aus deinem Orbit zu verschwinden, dann sagt es mehr über die andere Person aus, als über dich. Bitte nimm das nicht persönlich, egal was vorher vielleicht gesagt oder geschrieben wurde oder allenfalls vorgefallen ist. 

Früher hätte es das nicht so leicht gegeben. In einer Zeit, in der es noch keine Smartphones gab, wäre es im Prinzip das gleiche gewesen, wie wenn du bei jemandem vor dem Haus stehst und klingelst, du weißt genau, die Person ist zu Hause, aber sie macht dir einfach die Tür nicht mehr auf. Krass. 

Aber was willst du mit einer Person, die nicht mit dir kommuniziert und dir keinerlei menschlichen Anstand, geschweige denn Respekt, gegenüber erbringt? Genau. Lass ihn oder sie. Geh weiter. Geh deinen Weg. Wer nicht mir dir kommen will, soll es bleiben lassen. Die andere Person hat etwas verloren, nicht du. 

Aber nimm es dir zumindest zu Herzen, wenn du das nächste Mal jemandem „einen Korb“ gibst. Einfache Regel: Gehe so mit anderen um, wie du auch möchtest, dass man mit dir umgeht. Hat jeder schonmal gehört. Ist einfach. Aber gerät wohl offenbar dann doch irgendwie in Vergessenheit im Trubel der Emotionen oder Reich der unbegrenzten Auswahl und Möglichkeiten (nur einen Fingerwisch entfernt).

 

 

Love Bombing

Stell dir vor, du lernst jemanden kennen. Es kommt dir vor, als wäre es zu schön, um wahr zu sein. Als wären deine Gebete endlich erhöht worden und dein/e Seelenpartner/in hat dich endlich gefunden.

Die Person überschüttet dich mit Aufmerksamkeit. Macht dir die schönsten Komplimente. Überrascht dich. Verwöhnt dich. Schaut, dass du alles hast, was du brauchst. Hört zu. Fragt nach. Meldet sich in gesundem Maße. Ist zuvorkommend. Der reinste Gentleman einfach oder die perfekte Lady. Der beste Schwiegersohn, den sich jede Mama für ihre Tochter wünscht oder aber eben die wundervollste Schwiegertochter, die man sich nur vorstellen kann. Schnell werden Gemeinsamkeiten gefunden, so etwas schafft Vertrautheit und Bindung, weil Menschen nun mal Menschen mögen, die ihnen ähneln. Du hast das Gefühl, du bist direkt in einem Hollywoodfilm. Mit Happy End natürlich, was denn sonst?

Aber die Aufmerksamkeiten und ungeteilte Quality Time ist plötzlich abrupt zu Ende. Eben noch war alles so fantastisch. Kaum hast du es angenommen und dich darauf eingestellt - zack wird es dir wieder genommen. Die Textnachrichten werden weniger. Die Anrufe sind nicht mehr ganz so schmusig. Schatzi schaut auf einmal nicht mehr, ob du noch genug zu trinken hast und und und.

Besonders Menschen mit einem hohen narzisstischen Persönlichkeitsanteil bedienen sich dieses Musters gerne am Anfang von Beziehungen, um dich quasi in ihr Netz zu bekommen. Sie wissen genau, wie sie andere manipulieren und was sie sagen oder machen müssen, um sich sehr schnell beliebt zu machen.

Achte einfach auf dein gesundes Bauchgefühl. Freu dich über die „Liebeslawine“, nimm sie als Geschenk, aber gewöhne dich nicht daran. Denn sonst fehlt sie dir, wenn sie urplötzlich eben nicht mehr existiert. Unterscheide klar zwischen der anfänglichen Euphorie der frisch Verliebten oder eben tatsächlich dem manipulativen Verhalten, das einen schlechten Beigeschmack hinterlässt. In diesem Sinne: Trust your vibes - energy never lies. Das heißt, schärfe deine Intuition. Das kann man üben. Du weißt ja, Übung macht den Meister.

 

 

Breadcrumbing

In jeder Beziehung ist es so, dass immer einer mehr liebt als der andere. Und weil Gefühle sich ständig verändern, kann das unter Umständen im Laufe der Zeit auch mal wechseln. Fakt ist, derjenige, der weniger will, ist automatisch attraktiver und begehrenswerter. Und derjenige, der mehr will, ist damit dann nicht auf Augenhöhe, was eher ungünstig für das Gleichgewicht in der Beziehung ist.

Aber mit Breadcrumbing ist etwas recht Ungesundes gemeint. Nämlich: Du lebst von einem Krümelchen zum nächsten Krümelchen, das dich irgendwie am Leben erhält, aber niemals richtig satt und zufrieden macht. Oh wie toll, da kam wieder mal ein Fünkchen Aufmerksamkeit von Schatzi. 

Weisst du, was los ist, wenn es in der Wüste mal für einen kurzen Moment regnet? Alles sprießt. 

Breadcrumbing ist, wenn sich einer der beiden Partner mit nur sehr, sehr wenig zufrieden gibt. Und wenn der, der quasi weniger will, den anderen mit Mini-Lebenszeichen oder nur ganz wenig Zeit bei der Stange hält. Gerade so, dass du nicht abspringst.

Du fühlst dich wie ausgehungert. Deswegen nimmst du dankbar jedes noch so kleine Stückchen, was du von Schatzi bekommen kannst und es schmeckt umso köstlicher, weil du ja so selten etwas davon bekommst. 

Schau, dass dir das nicht passiert. Glaub mir, du willst das nicht. Es schadet auf Dauer deinem Selbstwert.

 

 

Future Faking
 

„Und wenn wir dann erstmal verheiratet sind, dann…“ „Ach ich weiß schon, welches Auto wir uns holen werden.“ „Was machst du nächsten Sommer? Ich wollte schon immer mal da oder dorthin verreisen, kommst du mit?“ „Hast du über die Weihnachtsfeiertage schon etwas vor? Wir könnten doch nach Zermatt in die Berge.“

Jemand stellt dir verlockende Gemeinsamkeiten in Aussicht. Du freust dich, weil es gemeinsame Zukunftspläne gibt. Schatzi plant dich in sein oder ihr Leben ein. Du fühlst dich automatisch sicherer und noch mehr miteinander verbunden, 

Doch mit der Zeit stellt sich heraus, es ist nur Bla Bla. Heiße Luft und nichts dahinter. Aber du, mit der rosa Brille auf, siehst natürlich keine red flags. Du denkst, du musst nur Geduld haben und Vertrauen. Du stellst es dir vor. Siehst dich mit Schatzi auf der Südseeinsel oder in dem Traumhaus, dein Verstand produziert hübsche Bilder und gleichzeitig die passenden Glückshormone. Et voilà. Du bist geblendet. Hast ein gutes Gefühl.

Wenn du verliebt bist, rennst du lachend in die Kreissäge.

Doch dann merkst du, es waren nur Worte. Und es folgten keine Taten. Du bist verwirrt. Nix mit dem tollen Urlaub. Du bist traurig. Das mit dem Haus lässt sich auch nicht realisieren. Schatzi hat plötzlich gute Gründe, wieso das alles nicht klappen kann. Und Weihnachten im Schnee, so wie in dem Last Christmas Video von Wham, kommt jetzt leider doch nicht zu Stande. Kein schönes Gefühl mehr. 

Was bleibt, ist einfach nur Enttäuschung. Enttäuschung ist, wenn eine Täuschung endet.

 

 

Gaslighting

Festhalten, jetzt kommt etwas ganz Fieses. Was ist damit gemeint? 

Du wirst Opfer von psychischer Gewalt. Dein Gegenüber manipuliert dich durch Lügen, Leugnen oder Unterstellungen.
Von Gaslighting spricht man, wenn jemand die Dinge so derart verdreht, dass du am Ende schuld bist oder an dir und deinem Verstand oder deinen Werten und deiner Wahrnehmung zweifelst. Oder du denkst, dein Gedächtnis funktioniert nicht mehr richtig. Du fühlst dich eingeschüchtert. Oder man dreht dir sprichwörtlich das Wort im Mund herum. 

Auf jeden Fall wird es dich komplett aus der Balance bringen. Es ist sehr beunruhigend, wenn du an deiner Selbstwahrnehmung zweifeln musst. 

 

 

Benching

Dieser Ausdruck leitet sich aus dem englischen Wort Bench ab, was so viel heißt wie Bank. Gemeint damit ist, dass dich jemand quasi auf der Wartebank sitzen lässt. Denn du bist offensichtlich nur eine Option, aber keine Priorität oder bewusste erste Wahl. 

Achte mal darauf, ob die Person tatsächlich keine Zeit hat, dich zu treffen oder dir zu schreiben oder ob du nur warmgehalten wirst. Denn dann wirst du sozusagen gebencht. 
Du merkst es zum Beispiel daran, wenn dein/e Kandidat/in sich nur wenig bis kaum für dich interessiert, dir keine Fragen über dich und dein Leben stellt, um dich besser kennen zu lernen und an deinem Leben teilzuhaben. Oder wenn er/sie dir zwar ab und zu schreibt, aber immer Ausreden findet, warum gerade ein Treffen nicht möglich ist. Du machst Vorschläge, was man unternehmen könnte, aber er/sie kann genau dann nicht und macht auch keinen neuen Terminvorschlag dafür.
Irgendwann werden die Abstände, in denen geschrieben wird immer grösser. Und du hast die Person eigentlich schon innerlich abgehakt, doch dann kommt wieder eine Nachricht und das Ganze geht von vorne los.

 

 

Stashing

Und als ob das alles nicht schon genug Irrsinn an der Beziehungsfront wäre, gibt es noch etwas. Ein weiteres neues Phänomen namens Stashing. Hier wirst du versteckt und zwar vor dem gesamten Umfeld deines/r Partners/in. Ihr seid schon eine Weile zusammen, alles läuft gut, doch du kennst immer noch nicht die Eltern, die Geschwister, die Freunde deines Schatzis. Komisch, oder? Wieso denn nicht, fragst du dich.

Wie ernst kann es wohl jemand mit dir meinen, der/die dich aus seinem/ihrem sozialen Umfeld fernhält und dich verheimlicht? Irgendwie trefft ihr euch immer nur bei dir oder geht so gut wie nie gemeinsam raus. Und noch nicht mal auf Social Media wirst du als Partner/in gezeigt?
Mögliche Gründe für solch ein Verhalten beim Gegenüber können Bindungs- oder Verlustangst sein oder man möchte nur Spaß mit dir haben, sich aber noch sämtliche weitere Türen offen behalten und sich nicht festlegen oder aber die Person fährt zweigleisig, ist nicht frei und bereits vergeben und du weißt nicht, dass du womöglich das Zweitbabe bist.

In jedem Fall wird es dir früher oder später nicht guttun, wenn dir jemand solch ein Verhalten entgegenbringt. Du wirst dir Fragen stellen, ob du Schatzi nicht genügst oder ob er oder sie mehr Freiheit braucht als du. Die Situation ist für den oder die Versteckte/n mehr als unangenehm und frustrierend. Man fragt sich: Bin ich ihm/ihr peinlich? Was stimmt nicht mit mir?

Es kann wirklich jedem passieren, dass man gestasht wird. Doch du solltest dich fragen, ab wann ist es tatsächlich bewusstes Stashing und wann braucht es einfach vielleicht nur noch etwas Geduld und das richtige Timing. Reden hilft. Sprich das Thema offen an, ohne Druck, sage, warum es dich verletzt und wie du dich dabei fühlst und dann schaue, was passiert.

 

 

So, nun kannst du im Dating Dschungel mitreden und kennst zumindest mal ein paar der neuen Taktiken der toxischen Manipulation in zwischenmenschlichen und partnerschaftlichen Beziehungen. Es gibt sogar noch mehr, als die hier erwähnten.

Bewusstsein schafft Klarheit. Und wenn ich das Schlagloch vor mir auf der Straße sehe, kann ich es eher umgehen und stolpere hoffentlich nicht hinein und werde verletzt.

Du bist Opfer einer der oben genannten Manipulationen und weißt nicht, wie du aus der Nummer allein wieder herauskommen sollst? Kein Problem, du musst da nicht allein durch. Komm zu mir ins Coaching und wir finden gemeinsam deine Strategie.

Kommentieren

bg-motif
character

Weitere Artikel

blogs

Glück & Zufriedenheit

77 Inspirationen für persönliche Ziele: Die besten Zitate und Sprüche

Ziele sind Orientierungspunkte in unserem Leben und motivieren uns, unseren Weg zu gehen. Hier findest du Zitate und Sprüche als Inspiration und Erinnerung daran, warum es sich lohnt, Ziele zu definieren und Wege zu erkunden, um sie zu erreichen.

author-profile
hellolife
15 Minuten Lesezeit
Read Article
blogs

Glück & Zufriedenheit

Intrinsische Motivation – Tipps für den Alltag

Du stehst morgens auf und hast keinen Antrieb, loszulegen? Damit bist du nicht allein. Viele Menschen kämpfen jeden Tag mit fehlender intrinsischer Motivation. Was das ist und wie du deine intrinsische Motivation fördern kannst, erfährst Du hier.

author-profile
hellolife
4 Minuten Lesezeit
Read Article
blogs

Glück & Zufriedenheit

Gentest für Treue – Fiktion oder bald schon Realität?

Die Fähigkeit Treue per Gentest festzustellen, klingt wie Science Fiction. Wissenschaftler haben bei einer monogamen Mäuseart ein Gen ausfindig gemacht, das anders aufgebaut ist, als bei polygamen Mäusen. Gibt es bald einen Treuetest für Menschen?

author-profile
Tanja Wolf
6 Minuten Lesezeit
Read Article

Deinen perfekten Coach zu finden ist einfach

bg-motif

Diese Website verwendet nur Cookies, die für die Nutzung der Website notwendig sind. Sie ermöglichen beispielsweise die Seitennavigation. Um die Reichweite unserer Inhalte zu ermitteln, führen wir auch eine Reichweitenanalyse mit dem Webanalysedienst Matomo durch. Wir arbeiten nur mit gekürzten IP-Adressen, die einen direkten Personenbezug ausschließen. In unserer Datenschutzerklärung kannst Du der Reichweitenanalyse widersprechen und weitere Informationen finden.